34

Schon wieder ein Jahr!

Die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag wünschen wir dem besten Ehemann & Papa den es gibt!

Auf ein monstermäßig gutes neues Lebensjahr!!! ;-)

Nicht auf den Bildern zu sehen ist die Kartoffelsuppe mit den Kraken-Würstchen, die es noch dazu gab.

Monströse Augen bekam der Liebste, als er am Nachmittag (der Ärmste musste ja heute natürlich arbeiten) nach Hause kam und seinen monstermäßigen Geburtstagstisch erblickte! Allein für diesen Augenblick der kindlichen (das Kind im Manne!) Freude, hat sich all das gelohnt! Aber ich gebe gerne zu: ich hatte monstermäßigen Spass bei den ganzen Vorbereitungen für diesen Geburtstag!!!

♡♡♡

♡♡

Hier die Links zu den Webseiten, von denen ich die Ideen für all die Monsterchens hatte:

[EDIT 13.06.’12]
In der Liste fehlt natürlich noch die Vorlage für die Monster-Wimpel-Kette, die ich hier gefunden hatte: http://onecharmingparty.com/2011/04/14/monster-party-take-home-favor/
Den Monster-Drink habe ich mir selber ausgedacht. Als Monster-Deko kaufte ich eine Packung Fruchtgummi-Schlangen und als Augen für die Monster-Äpfel hatte ich ja Weintrauben und Rosinen, also schmiss ich halbierte Weintrauben mit Rosinen bestückt in ein großes Glas mit Apfel-Saft-Schorle und hängte die Schlangen noch drüber (ursprünglich klebten die außen dran, aber rutschten dann doch immer wieder hinunter…).

Die Idee mit den Kraken-Würstchen und der Kartoffelsuppe stammt aus meinem Für-Kinder-Kochen-Buch. ;-)

Dieser Beitrag wurde unter Augenblick, Festivitäten, Gschenkli, Hach! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf 34

  1. Maufeline sagt:

    Herzlichen Glückwunsch dem Gatten :-)

    Das ist aber auch ein supergenialer Monstergeburtstagstisch! Würde mir ja auch schon gefallen *gg* Hat Du total klasse gemacht!!!!

    Liebe Grüße
    Katha

  2. Valrike sagt:

    Wow. Wieviel Mühe Du Dir gegeben hast! Das sieht ja wunderbar aus. Super… klasse. :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>